Oktober 21, 2022

Bystronic präsentiert gemeinsam mit NanoLock Security eine neue Service-Option

Bystronic AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
Bystronic AG: Bystronic präsentiert gemeinsam mit NanoLock Security eine neue Service-Option

21.10.2022 / 06:30 CET/CEST


Bystronic präsentiert gemeinsam mit NanoLock Security eine neue Service-Option, um Maschinen vor Cyber-Events und manuellen Fehlern zu schützen
 
Die neue Dienstleistung stellt sicher, dass einzelne Maschinen der Laser- und Biegesysteme noch besser vor Cyber-Events geschützt sind. Die Lösung wird als Option innerhalb des etablierten Serviceangebots von Bystronic verfügbar sein. Damit baut Bystronic das Servicegeschäft im Rahmen der Strategie weiter aus.

Zürich, 21. Oktober 2022 – Bystronic, ein weltweit führender Anbieter von Blechbearbeitungssystemen, gibt heute die Lancierung einer neuen Cybersecurity-Dienstleistung auf Maschinenebene bekannt, welche die Betriebssicherheit von Blechbearbeitungssystemen gegen Cyber-Ereignisse und menschliche Fehler gewährleistet. Gemeinsam mit NanoLock Security entwickelte Bystronic die Lösung speziell für das eigene Portfolio und wird diese ab Anfang 2023 als Option innerhalb der bewährten Servicepakete von ByCare für Laser- und Biegemaschinen anbieten.

Der neue Lösung gewährleistet die Betriebssicherheit von Bystronic Maschinen, indem unbefugte Änderungen an kritischen Inhalten verhindert werden, ohne Leistung und Funktionalität zu beeinträchtigen. Zudem verhindert die Lösung Cyber-Ereignisse aus sowohl externen als auch vertrauenswürdigen Quellen wie Unachtsamkeiten von Mitarbeitenden und menschlichen Fehlern. Darüber hinaus plant Bystronic regelmässig oder auf Anfrage Dienstleistungen zur Online-Überwachung und -Analyse anzubieten.

Bystronic und NanoLock Security arbeiten weiter zusammen, um eine entsprechende Lösung auch für Bystronic Automations- und Legacy-Maschinen zu entwickeln. NanoLock ist ein etablierter und erfahrener Anbieter von Cybersicherheitslösungen auf Geräteebene für industrielle und wichtige Infrastrukturen. Die neue Dienstleistung wird während der EuroBlech 2022 vom 25. bis 28. Oktober vorgestellt.

Alberto Martínez, Chief Digital Officer bei Bystronic, sagt: «Bystronic setzt alles daran, Kunden hochmoderne Lösungen zu liefern und das Geschäft weiter zu digitalisieren. Im Zuge der Weiterentwicklung von Smart-Factory-Lösungen werden Maschinen und Systeme vermehrt mit der Cloud, Softwaresystemen sowie mit Robotern, Automation und anderen Geräten verbunden. Die Cybersicherheit wird zu einer Herausforderung, daher müssen wir die Integrität der Maschinen unserer Kunden sicherstellen. Die Lösung, die wir jetzt vorstellen, ist der erste Schritt, um Kunden bei der Strategie gegen Cyber-Ereignisse und menschliche Fehler zu unterstützen.»

Eran Fine, Mitbegründer und CEO von NanoLock Security, fügt hinzu: «Insider-Regelverstösse bei Industriemaschinen – Cyber-Ereignisse, die von Benutzern mit Zugang oder menschlichen Fehlern oder Fahrlässigkeit von Mitarbeitenden ausgehen – nehmen zu. Wir können zwar nicht vorhersagen, wann und wo diese Vorfälle stattfinden werden. Aber wir können sie mit einer Cyberlösung verhindern, die Manipulationen an Geräten blockiert – selbst wenn sie von vertrauenswürdigen Quellen ausgehen. Wir sind stolz darauf, dass Bystronic NanoLock als Partner für die gemeinsame Entwicklung von Lösungen auf Maschinenebene gewählt hat, um die betriebliche Integrität ihrer intelligenten Maschinen aufrechtzuerhalten – und damit die Geschäftskontinuität der Kunden zu gewährleisten und ein neues Mass an Sicherheit in die Fabrik der Zukunft zu bringen.» 

Bei Anfragen:

Investor Relations
Patrizia Meier
Mobil +41 79 637 46 33
patrizia.meier@bystronic.com

Media Relations
Olatz Arechaga
Mobil +34 610 187 713
olatz.arechaga@kurago.software

Pressekontakt NanoLock
Caster Communications
+1-401-792-7080
nanolock@castercomm.com

Über NanoLock

NanoLock Security schützt die betriebliche Integrität vernetzter Geräte und Maschine gegen Cyberangriffe und die Folgen menschlichen Versagens, um die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten und Einnahmen zu sichern. Der von NanoLock gebotene Zero-Trust-Schutz auf Geräteebene schützt das Internet der Dinge und die angebundenen Geräte. Der Schutz erstreckt sich auf Milliarden von Geräten, die nicht mit anderen Technologien geschützt werden können, gegen Eindringlinge von aussen und innen, gegen Cyberereignisse in der Lieferkette und sogar gegen Fehler der Techniker. Lebensdauerschutz gegen ein breites Spektrum von Cyberangriffen und ein entsprechendes Gerätemanagement sind Grundanforderungen für Energieversorgungs- und Industrieunternehmen – es geht um die Wahrung der betrieblichen Integrität der angeschlossen Geräte, wie intelligente Stromzähler, EV-Ladestationen und Industriemaschinen, um nur einige Beispiele zu nennen. NanoLock betreibt Kooperationen mit grossen Energieversorgungs- und Industrieunternehmen und Ökosystempartnern in Japan, Italien, Spanien, der Schweiz, den Niederlanden, Indien, Singapur, den USA und Israel. Besuchen Sie www.nanolocksecurity.com, um weitere Informationen zu erhalten, und folgen Sie NanoLock auf Twitter und LinkedIn.

Über Bystronic

Bystronic (SIX: BYS) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen im Bereich der Blechbearbeitung. Im Fokus steht die Automation des gesamten Material- und Datenflusses der Prozesskette beim Schneiden und Biegen. Die intelligente Vernetzung von Laserschneidesystemen und Abkantpressen mit innovativen Automations-, Software- und Servicelösungen ist der Schlüssel zur umfassenden Digitalisierung der Blechbearbeitung.

Der Hauptsitz von Bystronic liegt in Niederönz (Schweiz). Weitere Entwicklungs- und Fertigungsstandorte befinden sich in Sulgen (Schweiz), Gotha (Deutschland), Cazzago San Martino und San Giuliano Milanese (Italien), Tianjin und Shenzhen (China) sowie Hoffman Estates (USA). In über 30 Ländern sind wir mit eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften aktiv und in zahlreichen weiteren Ländern mit Agenten vertreten.

Haftungsausschluss

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft reichende Aussagen, die mit Unsicherheiten und Risiken behaftet sind. Tatsächliche zukünftige Ergebnisse können erheblich von den in diesen Aussagen erwähnten oder angedeuteten Ergebnissen abweichen. Einige dieser Ungewissheiten und Risiken stehen im Zusammenhang mit Faktoren, die Bystronic weder beeinflussen noch genau vorhersagen kann, wie insbesondere zukünftige Marktbedingungen, Währungsschwankungen oder das Verhalten anderer Marktteilnehmer, Lieferanten und Transportunternehmen sowie mögliche Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine und der damit verbundenen Sanktionen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese Aussagen allein auf dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Herausgabe dieser Mitteilung beruhen. Bystronic lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren.

 


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: Bystronic präsentiert gemeinsam mit NanoLock Security eine neue Service-Option


Ende der Medienmitteilungen


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bystronic AG
Giesshübelstrasse 45
8045 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 79 637 46 33
E-Mail: investor@bystronic.com
Internet: ir.bystronic.com
ISIN: CH0244017502
Valorennummer: A117LR
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1468015

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1468015  21.10.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1468015&application_name=news&site_id=airport_aws

Additional Features

Bystronic AG: Bystronic präsentiert gemeinsam mit NanoLock Security eine neue Service-Option